Planung vom Zahntechniker

Mit den Zähnen ist es wie mit dem Hausbau. Ein perfektes Ergebnis will geplant und vorhersehbar sein. Während Einzelzahnversorgungen meist keiner großen Planung bedürfen sieht es bei komplexeren Fällen wie großen Kronen- und Brückenarbeiten, abnehmbaren Zahnersatzlösungen oder ästhetischen Frontzahnlösungen wie Veneers oder Kronen die alle Frontzähne betreffen, einer vernünftigen Planung. Zahnärztliche Befunde, Röntgenaufnahmen, die ästhetischen Vorlieben und Wünsche der Patienten und die ausgewählten Materialien und Technikern müssen dabei eine Einheit bilden um am Ende ein harmonisches Ergebnis zu erhalten.

Diese Planungen wurden früher fast ausschließlich an Hand von Gipsmodellen mittels WaxUps (dabei werden die Gipszähne mit Wachs anschaulich verändert) erstellt.
Bei ZAHNUNIKATE® verlaufen der Großteil solcher Planungen bereits seit Anfang 2016 virtuell mittels SmileDesignerPro®. Einem Programm mit dem man (speziell für Frontzahnarbeiten) die zukünftigen Zähne an Hand von Patientenbildern darstellen kann. Man kann dabei die Zahnformen,- längen, -farben und alle Merkmale so verändern bis der Patient sagt „Jetzt gefalle ich mir!“.

Der große Vorteil liegt auf der Hand. War es dem Patienten bislang unmöglich sich an Hand der Gipsmodelle vorzustellen wie er nachher aussehen wird, sieht er es jetzt bereits bevor irgendwelche abdrücke und dgl. nötig sind!

Diese Planung lässt sich dann in die virtuelle oder manuelle Konstruktion übertragen.
ACHTUNG! Es gibt außerdem die Möglichkeit diese virtuelle Planung in Probierzähne aus Kunststoff zu verwandeln die der Patient dann probetragen und seinen Liebsten zeigen kann!

Planung vom Zahntechniker aus Meisterhand in Tirol!

Zurück